Netzwerk Ernährung für Fachpersonen

In der Steiermark gibt es viele Fachorganisationen und Ernährungsinitiativen. Um einen aktiven Informationsaustausch anzuregen und die Nutzung von Synergien zu unterstützen, hat die Fach- und Koordinationsstelle Ernährung verschiedene Angebote.

Lassen Sie uns alle gemeinsam an einem Strang ziehen!

Netzwerktreffen

In der Steiermark gibt es viele Fachorganisationen und Ernährungsinitiativen. Um einen aktiven Informationsaustausch anzuregen und die Nutzung von Synergien zu unterstützen, führt die Fach- und Koordinationsstelle Ernährung regelmäßig Vernetzungstreffen durch. Bei diesen besteht für Projekte/Unternehmen auch immer die Möglichkeit sich als „Blitzlicht“  (= Kurzvortrag) vorzustellen. Kontaktieren Sie [email protected] , wenn Sie daran interessiert sind!

Übersicht über vergangene und geplante Netzwerktreffen:

(2 x jährlich – jeweils immer von 14:00-16:30 Programm und bis 17:00 Möglichkeit zur Vernetzung beim Ausklangkaffee)

26.06.2024, 14:00-16:30

Ort: hybrid (virtuell und in den Räumlichkeiten des Gesundheitsfonds)

Programm:

  • Gemeinschaftsverpflegung
  • Ernährungskompetenz
  • Fach- und Koordinationsstelle Ernährung des Gesundheitsfonds Steiermark: Aktuelle Tätigkeiten  und kurzer  Ausblick 2024, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Gesundheitsfonds Steiermark

02.06.2022, 14:00-16:30

Ort: hybrid (virtuell und in den Räumlichkeiten des Gesundheitsfonds)

Programm:

  • 12.2022, 14:00-16:30

    Ort: hybrid (virtuell und in den Räumlichkeiten des Gesundheitsfonds)

    Programm:

    • Blitzlicht: #die esserwisser, Referentin: Nicole Zöhrer, MSc (Referentin für Ernährung und Konsumenteninformation, Referat Bäuerinnen, Landjugend und Konsumenten bei der Landwirtschaftskammer Steiermark)
    • Blitzlicht: Kochbuch in leichter Sprache; Referentin: Theresa Draxler, BSc MSc (FH Joanneum, Diätologie, wissenschaftliche Mitarbeiterin)
    • Fach- und Koordinationsstelle Ernährung des Gesundheitsfonds Steiermark: Aktuelle Tätigkeiten zu günstig und gesund kochen und kurzer  Ausblick 2023, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Gesundheitsfonds Steiermark

Die Nachlese wurde den Teilnehmer*innen per Email übermittelt.

02.06.2022, 14:00-16:30

Ort: hybrid (virtuell und in den Räumlichkeiten des Gesundheitsfonds)

Programm:

  • Blitzlicht: Verein Land schafft Leben – mit Fokus auf Bildungsagenden, Referentin: Maria Fanninger (Vorstand Land schafft Leben)
  • Blitzlicht: FoodFighters – ein Peer-Education-Kochangebot für die Zielgruppe der NEETs, Referentin: Silvia Jölli, MSc (Geschäftsführerin heidenspass)
  • Blitzlicht: Gestartete Studie Schulverpflegung der Fach- und Koordinationsstelle Ernährung, Referentin: Lisa Bauer, MA, Gesundheitsfonds Steiermark
  • Fach- und Koordinationsstelle Ernährung des Gesundheitsfonds Steiermark: Aktuelle Tätigkeiten und Veröffentlichungen (u.a. Curriculum Tageseltern) sowie  Ausblick 2023, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Gesundheitsfonds Steiermark

Die Nachlese wurde den Teilnehmer*innen per Email übermittelt.

30.11.2021, 14:00-16:30

Ort: virtuell

Programm:

  • Sporternährung für Jugendliche. Referentinnen: MMag. a Dr. in Sonja Lackner, Med Uni Graz; Lisa Bauer M.A. Gesundheitsfonds Steiermark
  • Erwerb von Kompetenzen in Ernährungsgeragogik auf der Lernplattform iMoox . Referentin: Pädagogische Hochschule Steiermark, Prof.in Mag.a Dr.in Brigitte Pleyer
  • Die Gesundheitsberichterstattung für die Steiermark mit Fokus auf die neuen Ernährungsdaten (Aufbereitete Roh-Daten aus dem Gesundheitsbericht 2020). Referentin: Mag.a Martina Karla Steiner, Gesundheitsfonds Steiermark
  • Übersicht der geplanten Aktivitäten der Fach- und Koordinationsstelle Ernährung des Gesundheitsfonds Steiermark 2022, Allgemeines. Referentin: Mag. a Martina Karla Steiner, Gesundheitsfonds Steiermark

Die Nachlese wurde den Teilnehmer*innen per Email übermittelt.

Programm 10.06.2021:

  • Begrüßung    Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Fach- und Koordinationsstelle Ernährung
  • Blitzlicht: Lebensmittel ein Thema für VerbraucherInnen: Erhebungen, Untersuchungen und Broschüren der Arbeiterkammer Steiermark zum Thema Lebensmittel, Referentin: Mag. Susanne Bauer, Arbeiterkammer Steiermark
  • Blitzlicht:Bewusst Trinken!: Unterrichtsmodule zur Verbesserung des Trinkverhaltens von Schülerinnen und Schülern, Referentinnen: Daniela Grach und Anna Lena Aufschnaiter von der FH JOANNEUM, Institut Diätologie
  • Aktuelles:  Covid und Ernährung, Kurzinput Mag. Martina Karla Steiner sowie Vorstellung des geplanten gmiasigen Monats und Kooperationsmöglichkeiten mit der Kampagne „Sei amol gmiasig“. Darüber hinaus werden die neuesten Publikationen der Fach- und Koordinationsstelle Ernährung vorgestellt.

Die Veranstaltung fand virtuell statt.

Die Nachlese wurde den Teilnehmer*innen per Email übermittelt.

Programm am 03.12.2020

  • Begrüßung    Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Fach- und Koordinationsstelle Ernährung
  • Blitzlicht: Ernährungsberatung in Primärversorgungseinheiten –Wie funktioniert es? Referentin: Jamina Sommerfeld BSC,Primärversorgungseinrichtung Medius
  • Blitzlicht: Gesundheitskompetenz, Referentin: Anja Mandl, BSc , Gesundheitsfonds Steiermark
  • Blitzlicht: Ernährungsinformationen/Ernährungsberatung von der Fach-und Koordinationsstelle Ernährung sowie Aktuelles: Ausblick 2021 und Hinweise auf anstehende virtuelle Veranstaltungen, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Fach- und Koordinationsstelle Ernährung

Die Nachlese wurde den Teilnehmer*innen per Email übermittelt.

Programm am 05.10.2019

  • Begrüßung + Aktuelles   Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Fach- und Koordinationsstelle Ernährung
  • Blitzlicht: „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. – Grünes Gold im Fokus „. Referentin Mag. Theresia Fastian vom Bildungsprojekt „Höherqualifizierung Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“ der Landwirtschaftskammer Steiermark
  • Blitzlicht: „Maßnahmen des Ernährungsteams zur gesunden Ernährung und Nachhaltigkeit in den GGZ“, Referentin: Marianne Reitbauer, Leiterin der Diätologie bei den Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz
  • Blitzlicht: „Kampagne „Sei amol gmiasig“. Referentinnen: Mag. Stefanie Grubich und Lisa Brauneder, MA Pick&Barth Digital Strategies GmbH.

Programm:

  • Begrüßung + Aktuelles: Referentin: Mag.a Martina Karla Steiner, Fach- und Koordinationsstelle Ernährung
  • Blitzlicht: „Tierschutzombudsstelle“, Referentin: Dr.in Fiala-Köck, Land Steiermark
  • Blitzlicht: „Bio in der Gemeinschaftsverpflegung“, Referentin: Julia Lipp, BA Bsc von der Bio Ernte Steiermark
  • Blitzlicht: „Smart Food Grid Graz“, Referentin:  Dipl.-Ing., Dr.in Ulrike Seebacher, MSc sowie DI Stephan Pabst, FH Joanneum

Programm:

  • Begrüßung + Aktuelles: Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Fach- und Koordinationsstelle Ernährung
  • Blitzlicht: „Mittagstisch – Gemeinsam essen und kochen“, Referentin: Natascha Mauerhofer, MA MA Gesundheitsförderung und Gemeinwesenarbeit, Sozialmedizinisches Zentrum (SMZ)
  • Blitzlicht: „Mehr Gesundheit durch kostenlose Ernährungsberatung in den Bezirken: GEMEINSAM G´SUND GENIESSEN – daheim und unterwegs.“  Referentin:  Manuela Hatz, M Ed, FH Joanneum

Programm:

  • Begrüßung + Aktuelles. Referentin: Mag. Martina Karla Steiner, Fach- und Koordinationsstelle Ernährung
  • Blitzlicht: „Verein Land schafft leben“ – Der Verein Land schafft Leben ist österreichischen Lebensmitteln auf der Spur und informiert KonsumentInnen darüber, wie in Österreich Lebensmittel produziert werden. Referentin/Referent von Land schafft Leben
  • Blitzlicht: „Gesund-Regional-Saisonal“ – Projekt im Univ. Klinikum zur Optimierung der Gemeinschaftsverpflegung, Referentin: Anna Maria Eisenberger, MBA, Leitende Diätologin
  • Blitzlicht: SGH Tisch – Serious Games for Health (SGH) steht für: „Ernsthafte Spiele für Gesundheit“, Referent: Norbert Grabner, BSC, VAEB

Programm:

  • Blitzlicht: Herausforderung Gemeinschaftsverpflegung – Projekt zur Optimierung der Zentralküche Graz (neu: Küche Graz), Referentin: Manuela Reiter, MSc
  • Blitzlicht: Alkoholpräventionskampagne „Weniger Alkohol – Mehr vom Leben“, Referentinnen: Bianca Heppner, MPH und Petra Wielender BA,
  • Blitzlicht: KostBar – Gesundheitsförderungsprojekt zur Steigerung der Kompetenz von sozio-ökonomisch benachteiligten Eltern und Großeltern für gesundes Essen und Trinken, Referentin: Mag Gudrun Schlemmer, MPH
  • Aktuelles: Neue Projekte und Publikationen der Fach- und Koordinationsstelle Ernährung, Referentin: Martina Karla Steiner

Programm:

  • Blitzlicht: Bio in steirischen Großküchen, Referentin: Mag. (FH) Jacqueline Förster Aktuelles: Empfehlungen zur veganen Ernährung, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner
  • Blitzlicht: Ich tu´s – Die Initiative für Energie und Klimaschutz – Teilbereich Klimafreundlicher Konsum, Referentin:  Mag. Adelheid Weiland
  • Aktuelles: Gesundheitsbericht Steiermark 2015, Referentin:  Mag. Christa Peinhaupt, MBA
  • Aktuelles: Empfehlungen zur veganen Ernährung, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner

Programm:

  • Blitzlicht: „Dogehter – Projekt zur Förderung der Gesundheitskompetenz & Integration geflüchteter Jugendlicher in der Steiermark“, Referentin: Therese Krutzler, MA
  • Blitzlicht: „HPL und DAMIA“, Referenten:  Bianca Fuchs-Neuhold BSc MSc, Wolfgang Gunzer, BSc MSc
  • Aktuelles: „LMIV / verpflichtende Nährwertdeklaration“, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner
  • Aktuelles: „Rück- und Ausblick Fach- und Koordinationsstelle Ernährung 2017 und Vorstellung des GEMEINSAM G´SUND GENIESSEN-Kalenders 2017″, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner

Programm:

  • Aktuelles: Novelle Vergaberecht, Referenten: Mag. Martina Karla Steiner, Mag. Dr. Gottfried Jantschgi, Mag. Maren Spitzer-Diemath
  • Blitzlicht: „Regional Sozial Genial – Gesund leben im Netzwerk der Generationen“, Referentin: Ing. Rudolfine Praßl
  • Blitzlicht: „Mangelernährung in österreichischen Krankenhäusern“, Referenten: Anna Maria Eisenberger, MBA; Dr. Gerhard Wirnsberger
  • Aktuelles: Fach- und Koordinationsstelle Ernährung

Programm:

  • Aktuelles: Fach- und Koordinationsstelle Ernährung – Tätigkeiten 2015 und Vorstellung des GGG Kalenders 2016, Referentin: Mag. Martina Karla Steiner
  • Blitzlicht: Landwirtschaftskammer Steiermark, Tätigkeiten der Kammer in Bezug auf Ernährung, Referentin: Mag. Nicole Zöhrer
  • Blitzlicht: ÖGE-Sektion Süd, Die ÖGE-Sektion Süd ist im Gebiet Steiermark und Kärnten tätig und pflegt regionale Kontakte mit Organisationen und Einrichtungen in den Bereichen Ernährung, Lebensmittel und Gesundheitsförderung, Referentin: Christine Pint, MSC
  • Blitzlicht: Richtig essen von Anfang an, ein Workshopangebot für (werdende) Mütter und Väter von der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse,  Referentin: Mag. Johanna Stelzhammer
  • Blitzlicht: Koordinationsstelle Schulbuffet, ein Angebot für Schulbuffetbetreiber von Styria vitalis, Referentin: Mag. Christine Gelbmann
  • Blitzlicht: Xund und Du, ein Kooperationsprojekt zur Steigerung der Gesundheitskompetenz von Jugendlichen, beauftragt vom Gesundheitsfonds Steiermark und durchgeführt von beteiligung.st und LOGO Jugendmanagement,  Referentin: Mag. Alexandra Hofer
  • Blitzlicht: Ganz schön ich, ein Workshopangebot für Mädchen von dem Frauengesundheitszentrum Graz, Referentin: Mag. Veronika Gruber

Fachorganisationen und Ernährungsinitiativen

Hier finden Sie eine Auflistung von Fachinstitutionen und Ernährungsinitiativen in der Steiermark. Diese Übersicht soll u.a. eine bessere Vernetzung ermöglichen bzw. Andockmöglichkeiten aufzeigen! Klicken Sie auf die entsprechende Auflistung um mehr über die Tätigkeiten der angeführten Organisationen im Bereich Ernährung zu erfahren!

Die Arbeiterkammer Steiermark bietet auf ihrer Website kostenlose Broschüren und Informationen zum Thema Ernährung und Lebensmittel an. Alle Broschüren können Sie hier downloaden. Auf der Website gibt es auch Informationen über verschiedene Lebensmittel-Tests. Weiters gibt es Informationen zum AK-Warenkorb. Dies ist eine Erhebung, die jährlich durchgeführt wird und Informationen zur Preisgestaltung bzw. Preisentwicklung im Billig-, Bio-, und Markensegement eines definierten Warenkorbs bietet.

Kontakt: Arbeiterkammer Steiermark 
8020 Graz , Hans-Resel-Gasse 8-14
+43 (5) 7799 0
www.stmk.arbeiterkammer.at

Nützen Sie die folgenden BVAEB-Gesundheitsangebote zum Schwerpunkt „Ernährung und Gewicht“. Die BVAEB (Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau) bietet ihren Versicherten in Graz eine kostenlose Ernährungsberatung an. DiätologInnen beantworten innerhalb einer individuellen Beratung u.a. Fragen zu den Themen Richtig essen und trinken (allgemeine Ernährungsinformation), Endlich Normalgewicht – Fett im Griff (erhöhte Blutfettwerte, Herz-Kreislauferkrankungen) sowie Diabetikerberatung – Ernährungstipps bei Osteoporose, Gicht, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und Richtige Ernährung in der Schwangerschaft und  Stillzeit bzw. Ernährungsberatung für Kinder und Senioren.

Kontakt: Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau 
8020 Graz , Grieskai 106
+43 (50405) – 0
www.bvaeb.sv.at

Die Bio Ernte Steiermark ist der steirische Landesverband im Netzwerk von BIO AUSTRIA. Österreichweit hat diese mehr als 12.000 Mitglieder (Biobäuerinnen und Biobauern) und 250 KooperationspartnerInnen bzw. steiermarkweit mehr als 2.000 Bio-Höfe. Schutz der Lebensgrundlagen, Fairness und Glaubwürdigkeit sind die Werte des Verbandes. ​Die Bio Ernte Steiermark hat ein vielfältiges Angebot. Beispielsweise werden Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen beraten.

Weiters sind z.B. für Schulen Bio-Vorträge und Exkursionen auf einen Biohof möglich. Hier vermitteln InfobäuerInnen in Vorträgen oder Workshops Wissen über den Biolandbau bzw. machen Bio-Exkursionsbetriebe den Bio-Landbau erlebbar, indem sie für SchülerInnen ihre Höfe öffnen. Das Angebot wird individuell zusammengestellt! Ein Unkostenbeitrag ist – je nach Umfang – zu leisten. Auf der Website des Dachverbandes findet sich eine Suchmaschine, die die Suche nach Bio-Genussadressen ermöglicht.


Kontakt: Bio Ernte Steiermark
8052 Graz , Krottendorferstraße 81
+43 (316) 8050 7145
[email protected]
www.ernte-steiermark.at/

Auf der Website der Ärztekammer Steiermark finden Sie AllgemeinmedizinerInnen, aber auch FachärztInnen, die Ernährungsmedizin als Privatleistung anbieten. Sie können auch nach dem Zusatzdiplom „Ernährungsmedizin“ suchen. Mehr Infos unter www.aekstmk.or.at

Auf der Website www.styriamed.at finden Sie die ÄrztInnen der regionalen Verbünde. Hier finden Sie als Zusatzinformation auch die Bereitschafts-Dienste. Mehr Infos unter www.styriamed.net.

Am Institut der FH JOANNEUM, Diätlogie, findet die Ausbildung von Diätolog*innen statt. Darüber hinaus wird Forschung betrieben und Aufträge werden umgesetzt.
Dazu kann beispielsweise auch das  „Health Perception Lab“ (HPL; www.healthperceptionlab.at) genutzt werden. Hier können z. B. innovative Ernährungskonzepte entwickelt oder z. B.  mittels innovativen technischen Tools (bspw. Eye-Tracking Brille) das  Ernährungsumfeld analysiert werden. Weiters werden Schulungen im Bereich der angewandten Sensorik sowie beispielsweise „Mindful Eating“ angeboten sowie das Schulungsprogramm DAMIA (Der alte Mensch isst anders).

Kontakt: Elisabeth Pail, MSc, MBA 

H JOANNEUM, Institut für Diätologie
+43 (316) 5453 6770
[email protected]
www.fh-joanneum.at/dio

Mit dem Studienangebot und d